Reiheneckhaus mit schönem Innenhof / Atrium und zusätzlichem Nebengebäude zu verkaufen!

Haus kaufen Erftstadt max m2qz8cgd9xpe
Haus kaufen Erftstadt klein m2qz8cgd9xpe
Haus kaufen Erftstadt klein hvwef698xsdw
Haus kaufen Erftstadt klein yvnauzcm0z6s
Haus kaufen Erftstadt klein lgvitg1p0zwn
Haus kaufen Erftstadt klein g21iwguwnm6u
Haus kaufen Erftstadt klein q8kje06zv3jb
Haus kaufen Erftstadt klein 2980jixj27ek
Haus kaufen Erftstadt klein ul4h9xi4rjru
Haus kaufen Erftstadt klein l319osjymotr
Haus kaufen Erftstadt klein z2ro35l609b7

Haus zum kaufen in 50374 Erftstadt

PLZ /Ort:

50374 Erftstadt

Kaufpreis:

239.000,00 €

Wohnfläche:

89,18 m²

Zimmer:

3

Grundstücksfl.:

142,00 m²

Flächen

Wohnfläche:

89,18 m²

Nutzfläche:

114,11 m²

Grundstücksfläche:

142,00 m²

Preise

Kaufpreis:

239.000,00 €

Vermittl.-Provision:

Käuferprovision in Höhe von 3,57 % inkl. 19% MwSt

Energiepass

Art:

Bedarf

Gültig bis:

2031-01-22

Endenergiebedarf:

203.00

Wertklasse:

G

Jahrgang:

2014

Gebäudeart:

wohn

Objektbeschreibung

- Suchen Sie für sich ein schönes, individuelles Eigenheim mit der Option eines ruhigen Arbeitsplatzes für ihr Homeoffice?

- Oder wollen Sie Ihren größeren Nachwuchs separat im eigenen Reich unterbringen?

- Möchten Sie ein Haus mit einem schönen Innenhof bewohnen, wo Sie keine aufwendige Gartenpflege betreiben müssen und wo Sie sich unter freiem Himmel wohlfühlen können?

Hier finden Sie eine gepflegte und sehr solide wirkende Immobilie mit hübschem, nicht einsehbarem Innenhof / Atrium und Balkon ohne Gartenanteil. Seitlich angrenzend an das Gebäude befindet sich ein PKW-Stellplatz. Das Grundstück beläuft sich auf insgesamt 142 m² Grundstücksfläche.

Das L-förmige Wohngebäude ist mit dem Nebengebäude um den nicht einsehbaren Innenhof platziert, der ringsherum umschlossen ist, denn auf der linken Seite zum Nachbarn hin wurde eine Mauer mit einem Fenstereinsatz für den Lichteinfall erbaut.

Gemäß einer uns vorliegenden Flurkarte aus dem Jahr 1913 ist erkennbar, dass es sich bei dem Haupthaus damals um eine Doppelhaushälfte gehandelt haben muss, wohlmöglich in 1 ½-geschossiger Bauweise errichtet. Auf dieser Flurkarte ist ebenfalls ersichtlich, dass das Nebengebäude im rückwärtigen Raum bereits vorhanden war. Demnach kann davon ausgegangen werden, dass das Baujahr der beiden Gebäudeteile bereits vor dem Jahr 1913 lag.

Im Jahre 1962 erfolgte die Instandsetzung und der Umbau der Werkstatt, in dem die Holzbalkendecken durch eine neue Trägerkappendecke (Beton u. Eisen) ersetzt und das Dach erneuert wurde. Im Erdgeschoss des Nebengebäudes entstanden nach Abschluss der Umbauarbeiten somit ein neues Badezimmer mit WC, Waschbecken und Dusche, ein Werk-/Waschraum und ein kleiner Vorratsraum. Im Obergeschoss des Gebäudes entstanden neben einer kleinen Eingangsdiele ein Gästezimmer und ein Vorratsraum. Das Obergeschoss wird über eine separate massive Zugangstreppe vom Innenhof aus betreten. In diesem Gebäude wurde u.a. auch ein Kaminzug errichtet. In der Wohnflächenberechnung haben wir diesen Bereich als Nutzfläche ausgewiesen.

Im Jahr 1968 wurde mit der Aufstockung des bestehenden Wohnhauses um ein weiteres Vollgeschoss und mit dem Anbau eines zusätzlichen Gebäudeteiles begonnen. Bei dieser Kernsanierung des Wohnhauses wurden u.a. (wie bei dem Anbau auch), massive Betondecken eingebaut. Das neue Gebäude mit dem seitlichen Anbau war dann im Januar 1971 erstmalig bezugsfertig.

Betritt man die Immobilie durch die helle, große Haustür, blickt man sofort auf die Zugangstür zum Innenhof, der das Herzstück dieser Immobilie ist. In diesem komplett gefliesten Innenhof können Sie unbeschadet der Blicke von außen wunderschöne Stunden unter freiem Himmel verbringen.

Von der Diele aus gelangt man zur Wohnküche, zum Badezimmer und zum Schlafzimmer des Hauses. Hier sind der zukünftigen Raumgestaltung aber keine Grenzen gesetzt, denn mit verhältnismäßig wenig Aufwand wäre hier auch ein großer, offener Wohn-Essbereich mit Küche und Gäste-WC denkbar (der Schlafbereich und das Badezimmer wäre dann im OG).

Über die 2 x ¼-gewendelte, massiv erstellte Treppe gelangt man in das Obergeschoss des Hauses mit dem großen Wohn/Essbereich und einem Kinderzimmer. Hier hat der Eigentümer noch einen Balkon mit Holzboden angebaut, der über den Innenhof ragt und vom Flur des Obergeschosses aus zu erreichen ist.

Über eine Dachbodenauszugstreppe gelangt man in den riesigen mit Holz verkleideten Dachgeschoss (Spitzboden). Diese Geschossdecke ist ebenfalls aus Beton und komplett gefliest. Hier wurden auch 2 neue Dachflächenfenster aus Holz mit Doppelverglasung eingebaut. Eine kleine Tür verbindet die beiden Dachgeschossflächen vom Haupthaus und dem Anbau. Der Spitzboden des Anbaus ist nicht ausgebaut.

Im Teilkeller des Hauses befinden sich ein Partyraum und ein Vorratsraum, der teilweise unter die Treppe reicht. Der Partyraum mit seiner stabil-gemauerten Theke wird Sie begeistern. Hier wurden zahlreiche Familienfeste, Geburtstage oder Partys gefeiert. Dieser Raum - mit etwas niedriger Decke - bietet aber auch andere Nutzungsmöglichkeiten.

Schauen Sie sich diese robuste, ungewöhnliche Immobilie unbedingt an, denn die solide Bauweise und der schöne Innenhof werden Sie begeistern.

Das Haus ist sofort bezugsfertig.

Lage

Die von uns angebotene Immobilie befindet sich in zentraler aber dennoch ruhiger Wohnlage von Erftstadt-Gymnich, einem weit über den Rhein-Erft-Kreis hinaus bekannten Stadtteil von Erftstadt. Den hohen Bekanntheitsgrad hat Gymnich durch das Schloss Gymnich erhalten, welches von 1971 bis 1990 als Gästehaus der Bundesregierung diente und dem alljährlich stattfindenden Gymnicher Ritt an Christi Himmelfahrt (Wallfahrt). Schloss Gymnich ist heute im Privatbesitz.

Auch das Naturparkzentrum Gymnicher Mühle mit der angegliederten Falknerei ist überregional beliebt und bekannt. Hier können Besucher die Natur, die Landschaft und Kulturgeschichte auf vielfältige Weise in einer Wasserwerkstatt, dem Erftmuseum und dem Wassererlebnispark erleben.
Gymnich / Mellerhöfe mit seinen ca. 5.000 Einwohnern (Quelle Homepage Stadt Erftstadt Stand 31.10.2020) liegt verkehrstechnisch gut gelegen mit eigener Autobahnauffahrt zur A61 in ca. 3 km Entfernung, über die Sie gute Anbindung nach Köln, Aachen und Düsseldorf haben.

Der Stadtteil hat eine sehr gute Infrastruktur. Geschäfte des täglichen Bedarfs, Ärzte, Apotheken, mehrere Supermärkte und ein Drogeriemarkt sowie eine Tankstelle befinden sich im Ort.

Bis zu den Stadtteilen Lechenich und Liblar sind es ca. 4-5 Kilometer. Die Stadt Kerpen ist ca. 5 km entfernt. Der nächstgelegene Bahnhof mit großem Pendlerparkplatz ist in Erftstadt-Liblar vorhanden. Von hier aus erreichen Sie den Kölner Hauptbahnhof in ca. 25 min.

Eine Kita und eine Grundschule sind fußläufig zu erreichen. Sämtliche weiterführende Schulen finden Sie in Lechenich, Kerpen und Weilerswist. Auch für ein reges Vereinsleben ist gesorgt, z. B. durch die St. Kunibertus Schützengesellschaft und die St. Sebastianus-Bruderschaft. Aber auch viele Sportvereine ergänzen das vielfältige Angebot und im nahgelegenen Naturpark Rheinland/Kottenforst-Ville finden Sie Erholung bei Wanderungen, ausgiebigen Fahrradtouren oder beim Baden/Schwimmen in einer der zahlreichen Seen.

Sollten Sie noch mehr Informationen zum Ort wünschen, so finden Sie diese auf der Homepage unter www.erftstadt-gymnich.de bzw. www.erftstadt.de.

Ausstattung

Ausstattungsdetails:
===============

Wohnhaus mit Anbau 2-geschossig (Baujahr 1971)
- massiv erbautes, verklinkertes Gebäude mit Satteldach
- 2-geschossig mit Betondecken über EG u. OG
- Wohnfläche Wohngebäude ca. 89 m²großer gefliester Spitzboden
- teilunterkellert (Nutzfläche ca. 25,85 m²)
- Grundstückgröße 142 m²
- überdachter Hauseingang
- schöner, nicht einsehbarer Innenhof (ca. 14 m²)
- Balkon im Obergeschoss mit Holzboden (ca. 5 m²)
- Massivtreppe mit Steinbelag und schönem geschmiedetem Geländer (EG-OG)
- Kunststofffenster, 2-fach verglast, in der Küche als Sprossenfenster
- bunte Glasbausteine im Flur des EG (zum Innenhof)
- Glasbausteine im Bereich der Kellertreppe (zum Innenhof)
- schöne Ornamentverglasung im Fenster des OG (Flur straßenseitig)
- Holzverkleidung im Treppenhaus an den Wänden u. Decken
- Holz- und/oder Styropor-Vertäfelung der Decken in den Wohnräumen
- teilweise verklinkerte und vertäfelte Innenwände
- Bodenbeläge: Fliesen
- Badezimmer mit Wanne und Fenster
- Vorratsraum im Keller mit Regalen
- Partykeller gefliest mit gemauerter Theke
- Decken- u. Wandputz Partykeller in Strukturputz, tlw. vertäfelt
- Fernsehempfang über SAT-Anlage
- Beheizung über Nachtspeicheröfen (hier muss Asbesthaltigkeit geprüft werden)
- Warmwasseraufbereitung über Durchlauferhitzer


Nebengebäude 2-geschossig (Baujahr 1962)
==================================

Erdgeschoss:

- insgesamt 3 Räume: Bad, Werk-/Waschraum u. Abstellkammer
- Bad mit Dusche, Toilette und Waschbecken
- Warmwasseraufbereitung über Boiler im Werk-/Waschraum
- Abstellkammer mit separater Eingangstür (Stahl)

Obergeschoss:

- insgesamt 3 Räume: Diele, Gästezimmer, Vorräte
- Zugang über separate geflieste Außentreppe
- Gästezimmer mit Holzboden und Holzvertäfelung an den Wänden
- Decke vertäfelt mit Styroporplatten
- großes Fenster, 1-fach verglast
- Vorratsraum mit Treppe zum Spitzboden

Das ca. 39,16 m² große Nebengebäude mit seinen massiven Decken ist 2-geschossig und kann lediglich über den Innenhof erreicht werden.

Aufgrund seiner günstigen Raumaufteilung ist eine vielseitige Nutzung des Gebäudes möglich.

Denkbar wären:

- Waschen und Trocknen der Wäsche
- zusätzliches Duschbad mit Toilette für Hausgäste
- Gästebereich mit Übernachtungsmöglichkeit
- Büroräume
- Werkstatt
- Spielen, Basteln, Hobby
- Lager
- Und vieles mehr

Das zweigeschossige Nebengebäude ist nur über den Innenhof erreichbar. Dauerhaftes Wohnen ist hier nicht erlaubt, da es sich bei den Flächen um Nutzflächen handelt.

Sonstige Angaben

Sonstiges:
========

Besonders interessant ist die Grundrissgestaltung des Wohnhauses, die noch einige Optionen ermöglicht.

So wäre ein großer Wohn-Essbereich mit offener Küche, Gäste-Bad und Vorratsraum im Erdgeschoss denkbar. Zum Feiern oder gemütlichen Sitzen im Freien bietet der Innenhof mit dem Nebengebäude hervorragende Möglichkeiten. Im Obergeschoss wäre dann folglich der Schlafbereich mit einem großen Elternzimmer, einem Kinderzimmer und einem großen Bad mit Fenster.

Internet/Telefon
============

Der DSL-Check über das Portals check24.de ergab, dass eine schnelle Internetleitung zur Verfügung steht (bis zu 1000 Mbit/s im Download- und bis zu 500 Mbit/s im Uploadbereich)

Der Check zeigt aber auch, dass die Firma "Deutsche Glasfaser" mit dem Ausbau eines Breitbandnetzes begonnen hat. Die Internetseite des Anbieters bestätigt dies.

Umbau von Elektro- auf Gasheizung
============================

Der Einbau einer modernen Gasbrennwertheizung ist möglich. Eine Anfrage beim örtlichen Netzversorger GVG hat ergeben, dass ein vergünstigter Hausanschluss (derzeit 400,00 EUR) über die GVG Rhein-Erft möglich ist.

Fernsehen
========

Auf dem Dach steht eine eigene SAT-Anlage zur Verfügung.


Flächenangaben
=============

Die Flächen verteilen sich aktuell wie folgt:

Wohngebäude Erdgeschoss (WFL)
==========================

Diele 1 ca. 5,37 m²
Diele 2 ca. 3,86 m²
Schlafzimmer ca. 16,38 m²
Badezimmer ca. 5,46 m²
Küche ca. 11,70 m²
Innenhof (25 %) ca. 3,50 m²

Wohnfläche EG gesamt: ca. 46,28 m²

Wohngebäude Obergeschoss (WFL)
============================

Diele ca. 5,35 m²
Wohnen/Essen ca. 24,79 m²
Kind ca. 11,52 m²
Balkon (25 % ) ca. 1,24 m²

Wohnfläche OG gesamt: ca. 42,90 m²

Wohngebäude Teilkeller (NFL)
=======================

Treppenhaus ca. 2,55 m²
Kellerflur ca. 2,40 m²
Vorratsraum ca. 4,07 m²
Hobby/Bar ca. 16,83 m²

Nutzfläche KG gesamt: ca. 25,85 m²


Nebengebäude Erdgeschoss (NFL)
===========================

Badezimmer ca. 6,83 m²
Werk-/Waschraum ca. 11,80 m²
Abstellkammer ca. 4,85 m²
Nutzfläche EG gesamt: ca. 16,63 m²

Nebengebäude Obergeschoss (NFL)
============================

Diele ca. 2,36 m²
Vorräte ca. 3,07m²
Gästezimmer ca. 15,11m²

Nutzfläche OG gesamt: ca. 20,53

Nutzflächen Nebengebäude insgesamt ca. 39,16 m²



Kartenansicht



Häuser Erftstadt

Reiheneckhaus mit schönem Innenhof / Atrium und zusätzlichem Nebengebäude zu verkaufen! ist der Titel dieses Immobilienangebots. Diese Anzeige wird geführt unter Erftstadt.


Dem Rhein-Erft-Kreis ist diese Immobilie zugeordnet. Weitere Inserate befinden sich überregional in Nordrhein-Westfalen. Sollte Ihnen dieses Objekt gefallen, so kontaktieren Sie bitte Katzmann Immobilien GmbH Ansprechpartner Günter Katzmann, Siemensstr. 31a in 50374 Erftstadt.


Synonyme zur Suche Erftstadt Häuser:

Erftstadt Hausangebote, Haus Erftstadt, Häuser Erftstadt