Immobilen suchen


Neue Wohnungen

06366 Köthen (Anhalt)

63,32 m²

Wohnfläche

320,00 €

Kaltmiete

06366 Köthen (Anhalt)

57,00 m²

Wohnfläche

315,00 €

Kaltmiete

06366 Köthen (Anhalt)

40,00 m²

Wohnfläche

220,00 €

Kaltmiete

06366 Köthen (Anhalt)

43,75 m²

Wohnfläche

220,00 €

Kaltmiete

06366 Köthen (Anhalt)

69,00 m²

Wohnfläche

345,00 €

Kaltmiete


Neue Häuser

52382 Niederzier

100,00 m²

Wohnfläche

219.000,00 €

Kaufpreis

53332 Bornheim (Rhein-Sieg-Kreis)

113,00 m²

Wohnfläche

590.000,00 €

Kaufpreis

50321 Brühl

124,00 m²

Wohnfläche

419.000,00 €

Kaufpreis

50389 Wesseling

477,00 m²

Wohnfläche

1.250.000,00 €

Kaufpreis

53913 Swisttal

170,00 m²

Wohnfläche

450.000,00 €

Kaufpreis


Neue Grundstücke

17398 Ducherow

2.000,00 m²

Grundstücksfl.

100.000,00 €

Kaufpreis

76865 Rohrbach (Landkreis Südliche Weinstraße)

500,00 m²

Grundstücksfl.

350.000,00 €

Kaufpreis

67549 Worms

1.344,00 m²

Grundstücksfl.

788.000,00 €

Kaufpreis

67071 Ludwigshafen am Rhein

890,00 m²

Grundstücksfl.

890.000,00 €

Kaufpreis

67227 Frankenthal (Pfalz)

813,00 m²

Grundstücksfl.

690.000,00 €

Kaufpreis


Neue Gewerbeimmobilien

06386 Osternienburg

auf Anfrage

Gesamtfläche

410.000,00 €

Kaufpreis

23564 Lübeck

auf Anfrage

Gesamtfläche

1.200.000,00 €

Kaufpreis

23683 Scharbeutz

auf Anfrage

Gesamtfläche

182.500,00 €

Kaufpreis

19243 Wittendörp

auf Anfrage

Gesamtfläche

1.680.000,00 €

Kaufpreis

19246 Zarrentin am Schaalsee

auf Anfrage

Gesamtfläche

450.000,00 €

Kaufpreis



Immobilien in den einzelnen Bundesländern

Bei NewHome finden Sie unter 110.000 Immobilien im Monat mit Sicherheit Ihr passendes Inserat. Hierzu können Sie entweder weiter oben die Immobiliensuche benutzen, oder über die Bundesländer Ihre Suche beginnen. So könnte sich Ihre Wunschimmobilie in den Bundesländern Bayern, Nordrhein-Westfalen oder Niedersachsen befinden. Neben diesen bevölkerungsstärksten Bundesländern ist durch die Landflucht ein Anstieg der Immobilienpreise insbesondere in den Stadtstaaten erkennbar. So befinden sich die Preise für Wohnraum in den Bundesländern Hamburg, Berlin und Bremen im Aufwind. Ebenso verzeichnen die industriell gut aufgestellten Regionen wie z. B. Baden-Württemberg einen starken Zuzug mit entsprechender Preisspirale.

Die circa 82 Millionen Bundesbürger sind durch die Verstädterung vorzugsweise auf der Suche nach Immobilien, Wohnungen und Häusern in Ballungsgebieten. Folglich verzeichnen die Bundesländer Thüringen, Mecklenburg-Vorpommern und Immobilien Schleswig-Holstein einen Bevölkerungsrückgang. Einen ähnlichen Trend verzeichnen die Bundesländer Rheinland-Pfalz und das Saarland. Diese wirtschaftlich schwächeren Gebiete erleben zur Zeit einen Immobilienpreis-Verfall. Sollten Sie hier eine attraktive Immobilie suchen, dann schauen Sie unter Immobilien Saarland oder Immobilien Rheinland-Pfalz vorbei. Regionen in der Nähe eines Ballungsgebietes (wie z.B. Immobilien Brandenburg) verzeichnen ein stagnierendes Preisniveau.

Im Osten des Landes ist das Bundesland Sachsen (siehe Sachsen) durch die Förderung neuer Technologien das einzige neue Bundesland mit einem steigenden Lohnniveau und entsprechender Preisentwicklung der Immobilien. Besonders von der starken Preisentwicklung betroffen ist das Bundesland Hessen mit der Banken-Metropole Frankfurt am Main. Hier ist durch den Brexit ein starker Zuzug erkennbar und erschwert die Immobiliensuche insbesondere für junge Familien. Egal wo Sie Ihre Wunschimmobilie suchen - bei NewHome wartet eine Vielzahl auf einen neuen Mieter oder Käufer.



Immobilien in den größten Städten


Immobilien-Suche Frau

Immobiliensuche Hund

Ferienimmobilien im Ausland

Neben Immobilien in Deutschland bietet NewHome eine Suche nach Wohnungen und Häusern im Ausland. So sind insbesondere Spanien und Frankreich beliebte Touristenregionen in der gerne Immobilien gemieten und gekauft werden. Während sich in diesen Regionen die Vermarktungsart die Waage hält, wird in Italien und Portugal vorzugsweise ein Anwesen käuflich erworben.

In diesen vier Länder steht die Nutzung als Ferienimmobilie im Fokus, während in Österreich und der Schweiz lieber Immobilien zur Anlage mit Renditeaussichten erworben werden.